Josephine Lang: An die Entfernte

$5.95

Clear

COMPOSER: Josephine Lang (1815-1880)
TITLE: An die Entfernte (no. 5 from 6 Lieder, Op. 13)
POET: Nikolaus Lenau (1802-1850)
LANGUAGE: German
INCIPIT: Diese Rose pflück’ ich hier

IPA
An die Entfernte
[ʔaːn diː ʔɛntfɛɾntə]

Diese Rose pflück’ ich hier
[dizə ɾozə pflʏk ʔɪç hiːɾ]

in der fremden Ferne,
[ʔɪn deʁ fɾɛmtən fɛɾnə]

liebes Herze dir, ach dir
[libəs hɛɾtsə diʁ ʔaχ diʁ]

brächt’ ich sie so gerne!
[bɾɛçt ʔɪç zi zoː ɡɛɾnə]

doch, bis ich zu dir mag ziehen
[dɔχ bɪs ʔɪç tsu diʁ mak tsiən]

viele weite Meilen,
[filə vaetə maelən]

ist die Rose längst dahin,
[ʔɪst diː ɾozə lɛŋst dahɪn]

denn die Rosen eilen.
[dɛn diː ɾozən ʔaelən]

Nie soll weiter sich in’s Land
[niː zɔl vaetəʁ zɪç ʔɪns lant]

Lieb’ von Liebe wagen,
[lip fɔn libə vaɡən]

als sich blühend in der Hand
[ʔals zɪç blyənt ʔɪn deʁ hant]

lässt die Rose tragen,
[lɛst diː ɾozə tɾaɡən]

oder als die Nachtigall
[ʔodəʁ ʔals diː naχtɪɡal]

Halme bringt zum Neste,
[halmə bɾɪŋkt tsʊm nɛstə]

oder als ihr süsser Schall
[ʔodəʁ ʔals ʔiʁ zysəʁ ʃal]

wandert mit dem Weste!
[vandəʁt mɪt dɛm vɛstə]


IPA transcription © 2021 by Dr. Jonathan Edward Mann